Azure Device Compliance Results

Intensivkurs AZURE-ADMIN - Level 4

Azure für Administratoren

Azure AD - Azure Resource Manager (ARM) - Azure RBAC - VNET - Azure Bastion - PowerShell AZ - Azure Monitor - Windows Hello for Business

Dieser 4-Tagekurs gehört zu unseren neuen Level 3/4-Intensivkursen, die die Grundlagen der Azure Cloud für Administratoren vermitteln. Wenn Sie eine Azure Hybrid Umgebung aufbauen möchten, dient dieser Kurs als die erste Grundlage. Weitere Level 4/5 Azure Hybrid Kurse sind im Angebot, die Azure AD und On-Premises AD verbindet.

Im Kurs arbeitet jeder Teilnehmer "live" mit einem unserer Tenants in Azure via Gbit-Glasfaserleitungen.

Nach dem Kurs sind Teilnehmer in der Lage, selbst ein Tenant in Azure zu erstellen und Subscriptions zu tätigen. Sie sind in der Lage, VNET (Virtual Network) mit Subnetzen und VMs aufzubauen, zu verwalten und mit Azure Monitor zu überwachen. Im Kurs setzen wir auch Azure Bastion und NSG (Network Security Group) ein, um die Azure VMs durch Private IPs und RDP Tunneling zu schützen. VMs mit Public IPs werden direkt per RDP over SSL verwaltet, sie sind nicht sicher genug!
Die Verwaltung des Tenants, der Subscriptions, der Azure Resourcen und Resource Groups werden mit Azure Portal und PowerShell AZ sowie Cloud Shell durchgeführt. Auch wird Azure RBAC unterrichtet, um die passende Rollen für die unterschiedliche Aufgaben zu konfigurieren.

Teilnehmer lernen wie Azure Resource Manager JSON Templates erstellt werden und wie mit ihnen der Aufbau eines kompletten VM-Netzwerks samt Web Applikation automatisiert werden kann. Sie lernen im Kurs wie Windows 10 Computer in Azure AD aufgenommen werden können » AAD Joined Devices. In unserem INTUNE Kurs können Sie dann lernen, wie die AAD registrierte Devices mit Software, Richtlinien etc. betankt und kontrolliert werden.

Die HTTPS-Verbindung zum Azure Portal und die SSO-Authentifizierung (Signl-Sign On) ist zusätzlich geschützt durch MFA (Multi-Factor Authentication) mit Windows Hello for Business (Gesichtserkennung und TPM 2.0).
---

Überblick über unsere Kurs-Kategorien:
Level 3/4   Azure "pur" Kurse
Level 4   On-Premises Kurse
Level 4/5   Azure Hybrid Kurse
Level 5
Active Directory Security - Realisierung des 3-Tier ESAE Modells (Tier 0, 1, 2) - PKI & Advanced Kurse

Wenn Sie noch mehr zu Azure "pure" und Azure "Hybrid" lernen möchten, schauen Sie sich unser Kursangebot an.
---

Hier sind sind wichtigsten Komponenten dieses Kurses:

- Azure Tenant und Subscriptions - MS365 E3 vs. E5
- Azure AD
- Azure Portal
- Azure PowerShell AZ, Cloud Shell und CLI
- Azure Resource Manager (ARM), Managed Group, Resource Group, Resources
- Azure Resource Manager Templates (JSON)
- Azure RBAC
- Azure AD Joined Devices
- Azure VNET (Virtual Network), Subnet, VNET-Peering
- Load Balancer, Traffice Manager
- Azure VMs, High-Performance Features RDMA, SR-IOV
- Azure VM Scale Set
- Azure Bastion, NSG (Network Security Group)
- Azure Storage: Container (Blob), Files, Queue, Table
- Azure Files, File Shares & Azure File Sync
- Azure Web Apps
- Azure Backup
- Azure Monitor Logs (Logs Analytics)
- Azure MFA mit Windows Hello for Business (WHfB)

Weitere detailliertere Beschreibungen folgen.

ZIELGRUPPE
Das Seminar richtet an Azure Administratoren, die eine "pure" und evtl. später eine Hybrid Azure Umgebung aufbauen wollen.

 NIVEAU
Level 4 — ziemlich anspruchsvoll

DAUER
  4 Tage

ORT
NT Systems Schulungszentrum Böblingen (Karte)

TERMINE

06.04. - 09.04.2020 noch Plätze frei
02.06. - 05.06.2020 noch Plätze frei

Zur Anmeldung

PREIS
3.450,- € zzgl. Mwst. – inkl. Mittagessen 15,- € / Tag

MINDEST-TEILNEHMERZAHL
Das Seminar findet ab einer Mindestzahl von drei Teilnehmern garantiert statt.

SCHULUNGSZEITEN
Am ersten Tag 09:00 - 17:00 Uhr
An Folgetagen 08:30 - 17:00 Uhr
Am letzten Tag 08:30 - 13:00 Uhr

ZERTIFIKAT
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Kursteilnehmer ein Zertifikat von NT Systems.


Auschnitt der Kursmodule

- Vertrauen Sie unserer Kompetenz -