Integration Operations Management Suite (OMS) with SCOM

Intensivkurs OMS

Azure Monitor (OMS) mit SCOM-Integration

- für Enterprise Umgebung -

In diesem 3-Tage Intensivkurs lernen Sie den Aufbau und die Administration von Azure Monitor (OMS) und die Migration von SCOM 2019 in einer Enterprise Umgebung.
Microsoft hat den Namen OMS durch Azure Monitor ersetzt um das gesamte Monitoring von Azure unter einem Dach zu integrieren. Obwohl die Technik und auch die Workspaces gleich bleiben, heit jetzt Log Anatlytics nun Azure Monitor Logs.

SCOM Hybrid: Um die On-Premises SCOM Fähigkeit in die Azure Cloud zu erweitern (Extended SCOM), zeigen wir SCOM Hybrid um über das OMS Gateway die Azure Monitor Logs (Log Analytics) und Log Search für die SCOM Events zu nutzen und um Alerts zu generieren, die wiederum Workflows (Runbooks - OMS Automation) triggern. Weitere OMS Solution wie Azure Service Map wird genutzt um die Kommunikation zwischen SCOM und OMS graphisch zu zeigen und zu überwachen.

Am ersten Kurstag wird die Grundlage von Azure Resource Model sowie Azure Monitor unterrichtet. Dazu gehören Azure Monitor Logs (Log Analytics), Log Search und wie die Kusto Queries eingesetzt werden um Metrics und Logs zu ermitteln. Alle Daten verschiedener Quellen (Application, OS, Azure Ressourcen, Subscriptions, Tenants und Custom Daten) für Azure Monitor werden getrennt in den zwei Datenbanken für Logs und Metrics gespeichert.
Azure Monitor umfasst die Bereiche: Insights (VMs, Application, Container, Monitoring Solutions),  Visualize (Dashboards, Views, Power BI, Workbooks), Analyze (Metric + Log Analyis), Respond (Alerts, Autoscale) und Integrate (Logic Apps, Export APIs).
Log Analytics Workspace und Resource Group werden angelegt um Azure Monitor betreiben zu können.

Am zweiten Tag werden einige Azure Monitor Solutions am praktischen Beispielen gezeigt, darunter die Überwachung von Intune Software Updates, Service Map etc.

Am dritten Tag ist die SCOM Integration mit Azure Monitor sowie die Azure Automation die großeen Themen.

Hier sind die wichtigsten Komponenten des Kurses:

- Azure Grundlage: Tenant, Subscriptions, Azure AD
- Azure Resource Manager (ARM), Resource Group, Resources, Azure RBAC
- Azure Monitor & Diagnostics
- Azure Security Center
- Azure Network Watcher
- Azure Service Health
- Microsoft Monitoring Agents
- OMS Gateway
- Log Analytics, Log Search & Query
- Application Insights
- Azure Automation mit Hybrid Runbook-Worker
- Azure Monitor Solutions: Service Map, Resource Health, Windows Analytics mit Update Compliance für Intune Software Update.
- PowerBI
- etc.

Wir arbeiten live mit einem unserer Azure Tenants.

ZIELGRUPPE
Das Seminar richtet sich an SCOM und andere Administratoren, die den Weg in die Azure Cloud nicht scheuen und brauchen.
Erfahrung in einem Überwachungstool wie SCOM ist von Vorteil

NIVEAU
★★★★☆ — ziemlich anspruchsvoll

DAUER
  3 Tage

ORT
NT Systems Schulungszentrum Böblingen (Karte)

TERMINE

02.12. - 04.12.2019 noch Plätze frei

Zur Anmeldung

PREIS
2.950,- € zzgl. Mwst. – inkl. Mittagessen 15,- € / Tag

MINDEST-TEILNEHMERZAHL
Das Seminar findet ab einer Mindestzahl von drei Teilnehmern garantiert statt.

SCHULUNGSZEITEN
Am ersten Tag   09:00 - 17:00 Uhr
Am zweiten Tag 08:30 - 17:00 Uhr
Am letzten Tag  08:30 - 16:00 Uhr

ZERTIFIKAT
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Kursteilnehmer ein Zertifikat von NT Systems.


Windows Analytics - Update Compliance Solution für Intune Software Update

- Vertrauen Sie unserer Kompetenz -